This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Die Storyline
Der Stadtrat
Administrator



Beiträge: 198 | Themen: 121
Registriert seit: 08.05.2018





Die Storyline |  
#1
^

[Bild: headerbildklein.jpg]
„Entschuldigen Sie, kann ich Ihnen helfen? Sie sehen etwas verloren aus … so wie Sie durch die Straße irren. Sie sind bestimmt Tourist oder? Ja, das sieht man. Also, wo wollen Sie hin? Zum Russell-Cotes Art Gallery & Museum? Oh, da müssen Sie noch ein ganzes Stück gehen. Drei Blocks gerade aus, dann steigen Sie in den Bus 23 in Richtung Westover Gardens. Bei der vierten Haltestelle steigen Sie aus und …ach, wissen Sie was – ich begleite Sie einfach. Ich habe noch ein wenig Zeit und dann verlaufen Sie sich nicht. Kommen Sie ... woher kommen Sie eigentlich? Ah, aus der Schweiz, sehr schön. Wussten Sie, dass Luzern seit 1982 eine der zwei Partnerstädte von Bournemouth ist? Nein? Na ja, ist vielleicht auch nicht ganz so wichtig für Sie. Waren Sie schon einmal hier? Nein? Das erste Mal … na, dann haben Sie sich genau den richtigen Ort für ihren ersten Besuch ausgesucht.

Wir in Bournemouth haben die meisten Sonnentage im Jahr. Was für unsere Lage natürlich perfekt ist – Kilometerweiter Sandstrand und das erste künstliche Surf-Riff des Kontinents. Oh vorsichtig mein Freund! Die Autos kommen hier von der anderen Seite. Aber keine Sorge, dass passiert vielen die das erste Mal in England sind. Wie lange bleiben Sie denn? 14 Tage … ah, aber nur 7 davon in Bournemouth. Wussten Sie, dass wir die glücklichsten Briten der Insel sind? Na ja, ich mein, wer wäre nicht glücklich in solch einer tollen Stadt zu wohnen – mit dem Strand direkt vor der Haustür, superguten Bildungsmöglichkeiten und ständiger Abwechslung aufgrund von Besuchern und Touristen? Wie lange ich in Bournemouth lebe? Oh, ich wurde hier geboren – im Nuffield Hospital. Eines der besten Krankenhäuser des Landes, besonders die Kardiologie! Einsame Spitze! Also wenn Sie Herzprobleme haben sollten, gehen Sie am besten dort hin.

Was Sie sich auf jeden Fall noch einmal angucken sollten? Natürlich den Strand … und dann am besten auch gleich das Oceanarium am West Beach. Außerdem ist ein Besuch im Adam and Eves Café & Food Store Pflicht! Die Pasteten dort sind köstlich – yummy. Da läuft mir jetzt schon das Wasser im Munde zusammen, wenn ich daran denke. Es gibt verschiedene Diskotheken die Sie besuchen können oder das Kino Huckelberrys Picture Adventure. Aber denken Sie daran, dass Rauchen in öffentlichen Einrichtungen, Restaurants, Pubs und am Arbeitsplatz nicht gestattet ist! Rauchen Sie überhaupt? Nein? Das ist gut … ist ja auch viel zu ungesund und hier kostet eine Schachtel Zigaretten 8,13 €! Wir müssen jetzt nach rechts.

Wo übernachten Sie überhaupt? Oh, im Royal Bath de Vere? Wow, ziemlich teuer, aber erstklassig! Ich selbst habe da noch nie übernachtet, aber wussten Sie, dass zum Beispiel der König Georg VI. dort übernachtet hat? Oder Richard Harris? Der Dumbeldore aus den ersten beiden Harry Potter Filmen? An der nächsten Kreuzung dann links. Sie wollen noch nach London? Von hier gibt es entweder Megabusse oder den National Express. In 5 Minuten sind wir dort. Tja …  Bournemouth ist ein wirklich hübsches Städtchen. Vielleicht überlegen Sie ja mal hierher zu ziehen. Oh, wussten Sie, dass J.R.R. Tolkien, der Autor des Herr der Ringe, hier im September 1973 verstarb? Wie Sie sehen, hier passiert so einiges … immerhin ist die Stadt schon über 200 Jahre alt.

Sooo, hier sind wir. Hier ist das Russell-Cotes Art Gallery & Museum. Ich hoffe ich habe Sie nicht zu sehr gelangweilt und konnte Ihnen einen besseren Einblick in die Stadt verschaffen. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und vielleicht bleiben Sie ja wirklich hier in Bournemouth … überlegen Sie es sich!
Auf Wiedersehen!
Real Life # L3S3V3 # Stadt RPG
Bournemouth, England # Szenentrennung

06.06.2018, 19:34
Offline Suchen |




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste