This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Clubs, Vereine & Gruppierungen
Gemeinsam weniger Einsam
Der Stadtrat
Administrator



Beiträge: 232 | Themen: 135
Registriert seit: 08.05.2018





Clubs, Vereine & Gruppierungen | Zitieren |  
#1
^

Clubs, Vereine & Gruppierungen
CLUBS


COUNTRY CLUB
Wie in vielen anderen Städten, gibt es auch in Bournemouth einen Country Club. Zutritt sowie die Mitgliedschaft ist nicht jedem vergönnt: Entweder man stammt aus einer Familie der gehobeneren Gesellschaftsschicht oder wird als Freund in den Club eingeführt. Natürlich öffnet einem auch ein dickes Portemonnaie die Türen. Im Country Club kann man den diversesten Freizeitbeschäftigungen nachgehen: Vom Schwimmen im Pool, dem gemeinsamen Golfen, Reiten auf den eigenen Pferden in den Stallungen oder sogenannten Geschäftsgesprächen der Männer bei einer Zigarre im Herrenzimmer.

AMATEUR RADIO CLUB
Wer hier nun eine Gruppe schräger Vögel vermutet hat sich getäuscht. Jeder hat seine eigenen Gründe, das reguläre Radioprogramm Bournemouths nicht zu mögen, und so haben sie sich online zusammengefunden um durch das Internet einen eigenen Radiosender zu betreiben. So kennen sich die meisten nicht einmal bei ihrem wirklichen Namen. Mitglied wird man leicht und meist sucht der Club auch nach neuen Stimmen um sein Programm aufzupeppen. Jedes Mitglied hat seine eigene feste Sendezeit, welche auch auf Arbeits- und familiäre Zeiten angepasst wird. Jeder besitzt die Freiheit, seine Sendezeit so zu gestalten wie er oder sie es möchte, und so konnte der Amateur Radio Club inzwischen einige Fans, besonders bei den Jugendlichen, sammeln.

BUCHCLUB
Der Buchclub trifft sich einmal im Monat in der örtlichen Bibliothek und zeichnet sich durch eine breitgefächerte Altersspanne der Teilnehmer aus. Es wird über die neuesten Neuerscheinungen diskutiert ebenso wie über die Klassiker der Literaturkunst. Von der Clubleiterin wird für die Zeit bis zum nächsten Treffen ein Buch vorgestellt, welches man gemeinsam lesen kann und sollte. Gerne wird dabei natürlich gesehen, dass man es auch wirklich liest. Zeitmangeln wird als Entschuldigung akzeptiert, aber generell trifft man auf Missbilligung wenn man einmal es nicht hinbekommt, ein Buch in einem Monat zu lesen. Sie organisieren die jährliche National Shakespeare Week, welche ein Touristenmagnet geworden ist und die Stadt für sieben Tage in einen kulturellen Mittelpunkt verwandelt.

COMICBUCH CLUB
Der Comicbuch Club trifft sich im Gegensatz zum Buchclub einmal die Woche im örtlichen Comicbuchladen. Wie dem allgemeinen Klischee entsprechend wird der Club von sogenannten Nerds bevorzugt. Nebst den neuesten Comics wird über die neuesten Serien und Filme diskutiert. Ebenso werden gerne Fantasykartenspiele gespielt und Pen & Paper Rollenspiel betrieben. Inzwischen haben sich auch einige Normalos als Comicliebhaber geoutet und so wird die Gruppe immer bunter.

MOTORSPORT CLUB
Im Motorsport Club geht es, wie es der Name schon sagt, um alles, was einen Motor besitzt. Von den Oldtimern bis zu den Sportwagen, Motorräder, Schiffen, Mopeds und Roller – solange es einen Motor hat, ist alles willkommen. Autosportbegeisterten und Bastlern wird hier alles geboten, was das Herz begehrt. Nebst feierabendlichen Bastelgruppen in der Garage bei einer Flasche Bier bis zu gemeinschaftlichen Ausflügen zu Messen und Turnieren haben sich hier die diversesten Menschen zusammengefunden. Gemeinsam organisieren sie auch den Classic Cars on the Prom – ein Stadtfest, welches mit einer Oldtimerausstellung kombiniert wird und immer im Frühjahr oder im Sommer ausgerichtet wird. Nebst den Einnahmen, welche dem Club zugutekommen, finden sich auch so immer wieder neue Clubmitglieder.

LARP CLUB
Der LARP Club wird von vielen in einem Atemzug mit dem Comicbuch Club genannt. Kaum verwunderlich: Die meisten LARP Freunde sind auch Fans von Comicbüchern. Und wenn nicht, dann wurde man meist damit infiziert – oder umgekehrt. Live Action RollenSpiel scheint den meisten der Stadt immer noch seltsam und fremd, deswegen bleiben die Mitglieder meist unter sich. Seit neuestem finden sich aber auch immer mehr Freunde des Cosplays unter ihnen. Gemeinsam basteln sie an Kostümen ihrer Helden aus Film, Fernsehen, Geschichte, Büchern und Computerspielen um anschließend gewissen Szenen nachzustellen.

FITNESSCLUB
Der Fitnessclub liegt in der Mitte der Stadt und gehört einer Firmenkette an. Er bietet besonders den Studenten sowie Arbeitstätigen eine Möglichkeit, sich fit zu halten. Ausdauer und Kraftsport sowie Aerobic stehen hier hoch im Kurs. Der Club ist rund um die Uhr geöffnet und bietet seit kurzem endlich auch Zumba Kurse an.

Pilot's Club
Angelehnt an wahre Legenden wie den Brooks’s Club oder den Athenaeum Club, die allerhand Berühmtheiten zum Mitglied hatten, gründete sich im ausgehenden, vergangenen Jahrtausend der Pilot’s Club in Bournemouth. Dieser Gentlemen’s Club ist privater Natur; es werden lediglich Mitglieder auf persönliche Einladung hin aufgenommen, wobei es gewisse Voraussetzungen wie Vermögen oder Herkunft gibt. Residierend in einer eigentlich geschlossenen Kneipe – The Pilot – umfasst der Club eine Bar und Schankraum, sogar einen Fecht- und Tanzsaal und kleinere Übernachtungsmöglichkeiten, sowie je ein Kaminzimmer für die Vorsitzenden im Obergeschoss. Traditionsgemäß verfügt der Pilot’s Club über diverse Rituale und Gepflogenheiten, die beispielsweise ein monatliches Treffen einschließen. Der Pilot’s Club ist bekannt für seine guten Verbindungen in Wirtschaft und High Society, wodurch sich schon so manche Tür öffnete. Seit 2010 nimmt der Club auch Frauen auf.



VEREINE


BRITISCHES ROTES KREUZ
Genau wie das Deutsche Rote Kreuz kümmert sich auch das Britische Rote Kreuz um Menschen, welche sich in Notlagen befinden. Zudem bieten sie den Menschen eine Gemeinschaft, helfen den Armen und Bedürftigen und wachen über die humanitären Völkerrechte in England und der ganzen Welt. Nebst Arbeitsplätzen und Ausbildungen gibt es viele Ehrenamtliche Helfer. Es gibt Erste Hilfe Kurse, Schwangerenberatungen, Mutter-/Vater-Kind-Kuren und weitere Freizeitangebote.

ROYAL LIFE SAVING SOCIETY UK
Die Royal Life Saving Society UK ist das Äquivalent zur Deutschen-Rettungs-Gesellschaft und in Bournemouth im Thermalbad sowie am Strand in Form der Rettungsschwimmer vertreten. Nebst Schwimmabzeichnen und Turnieren organisieren sie (Ausbildungs-) Kurse unter anderem für die Menschenrettung im Wasser oder Schwimmlehrerausbildungen. Katastrophenschutzübungen und die Aufklärungsarbeit über das richtige Verhalten im Wasser bei einer Notsituation sind ebenso ihre Ziele. Außerdem organisieren sie den jährlichen Pier to Pier Swim im Frühling und Sommer, welcher ein Ereignis für die ganze Stadt darstellt.

KLEINTIERZUCHTVEREIN
Die Kleintierzüchter kümmern sich, wie es der Name schon sagt, um das liebe Kleintier. Von Hamstern, Meerschweinchen bis zu Hasen, Enten und Hühnern – hier wird jeder Kleintierliebhaber glücklich. Etwas außerhalb von Bournemouth befindet sich ein Vereinsheim, wo nebst kleinen Ställen auch Platz für Vereinstreffen für bis zu 100 Menschen bietet. Einige Tierliebhaber halten ihre Tiere aber in eigenen Schrebergärten. Die Kleintierzüchter sind ein eigenes Völkchen. Von Hobby bis zur ehrgeizigen Profizucht ist alles dabei und so verschieden die Tiere sind, so verschieden sind deren Besitzer.

ANGLERVEREINIGUNG
Die Angelvereinigung ist eine kleine hartgesottene Gruppe an Anglern. Die meiste Zeit befinden sie sich am Strand oder gar zur offenen See mit ihren Booten, nur manche machen sich die Mühe der längeren Fahrt zum Nationalpark wo es auch ruhige Seen gibt. Die Angler haben schon ein paar Mal um ihre Vereinigung bangen müssen, aufgrund mangelnden Nachwuchses, aber bisher wurde jedes Tief überwunden.

FREIWILLIGE FEUERWEHR & RETTUNGSVEREIN
Die Freiwillige Feuerwehr setzt sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, welche auch meist beim Roten Kreuz anzutreffen sind. Sie unterstützen die hauptamtliche Feuerwehr bei ihren Einsätzen und manche ehemaligen Feuerwehrmänner können so ihrem Beruf selbst im Ruhestand oder der Berufsunfähigkeit die Treue halten. Zusammen mit dem Roten Kreuz sind sie bei Katastrophenübungen anwesend und bilden die Menschen aus um sich in Notsituationen richtig zu verhalten.

KUNST VEREINIGUNG
Unter der Kunst Vereinigung könnte man zum Irrtum gelangen, das es sich nur um gemalte Bilder handeln könnte. Doch in Bournemouth setzt sich diese Vereinigung aus allen Bereichen der Kunst zusammen – weswegen es auch mehrere Leiter für die diversen Bereiche gibt und sich somit die Leitung zusammensetzt. Neben dem gemalten oder fotografierten Bild beinhaltet diese Vereinigung auch die Musik sowie handwerkliches Geschick. Sie organisieren mitunter die Candlelight Night im Sommer, in welchem die Sommernächte in ein Meer aus Teelichter ge- und verzaubert werden.

HUNDEFREUNDE VEREIN
Die Hundefreunde begannen einst als übliche sogenannte Gassi-Geh-Runden. Diese gibt es auch heute noch, doch zwischenzeitlich hat sich die Anzahl der Mitglieder im Laufe der Jahre so explosionsartig erhöht, dass ein Verein gegründet werden musste. Inzwischen treffen sich die Hundebesitzer nicht mehr nur zum gemeinsamen Spazierengehen, sondern auch zu Stammtischen und Spielstunden im Park. Ebenso werden Hundesitter organisiert, wenn sie benötigt werden. Inzwischen tummeln sich auch die ein oder anderen Hobbyzüchter unter ihnen, welche die ersten Erfahrungen auf den Hundeausstellungen sammeln.

OBST & LANDSCHAFTSBAU VEREIN
Der Obst und Landschaftsbau widmet sich im Gegensatz zu den Kleingärtnern nicht um das, was angebaut werden könnte im heimischen Garten, sondern um das Aussehen ebenjenen. Die meisten Mitglieder erkennt man darum schon an ihrem getrimmten Rasen, den akkurat geschnittenen Hecken oder farblich abgestimmten Blumenbeeten. Viele besitzen auch ihre eigene kleine Obstwiese außerhalb der Stadt, wo sie Äpfel, Birnen und manche mutigen auch Kirschen und Zwetschgen anbauen. Zwischen manchen Mitgliedern herrscht ein privater Streit, da sie sich die besten Grundstücke vor der Nase weggeschnappt haben. Der Konkurrenzkampf ist in diesem Verein groß, weswegen neue Mitglieder es zu Beginn schwer haben.

KAMPFSPORTVEREINIGUNG
Der Kampfsportverein zeichnet sich besonders durch seine Gemeindearbeit für Selbstverteidigung aus. Die Kurse sind immer schnell ausgebucht und selbst an den Schulen werden Kurse angeboten. Von Judo bis zu Karate aber auch Boxen und Ringen werden hier gefördert. Nebst den diversen Gürtel und Abzeichen wird an Wettkämpfen teilgenommen und für Vorführungen für die Stadtfeste geübt.

SURF & TAUCHVEREIN
Der Surf & Tauchverein erlebt seine Hochsaison vom Frühling bis zum Herbst, je nachdem wie es die klimatischen Gegebenheiten bieten. Er profitiert hauptsächlich von den Touristen, indem Surfbretter und Tauchausrüstung verliehen werden. Man teilt die Begeisterung für den gemeinsamen Sport und so haben sich auch schon einige Reisegruppen gefunden, welche die schönsten Hotspots der Szene gemeinsam bereisen.

MITTELALTERVEREINIGUNG
Die Mittelaltervereinigung hegt die Begeisterung für die Vergangenheit. Manche von den Mitgliedern stehen im Kontakt mit den Freunden des LARP Clubs (oder sind sogar Mitglieder). Nebst gemeinsamen Reisen zu historischen Orten (Burgen, Ruinen, etc.) gibt es Stammtische und private Runden. Im Grunde beschäftigen sich die Mitglieder mit allen Aspekten des mittelalterlichen Lebens: Kleidung, Nahrung, Musik, Handwerk oder Sitten sowie Bräuche. Gemeinsam organisieren sie einmal im Jahr eine Mittelalterwoche, in welcher das Leben nachgestellt wird inklusive eines Marktes mit Spielleuten, Handwerk und Gauklern.

TURN- & SPORTVEREIN
Zu jeder Stadt gehört auch ein Turn- & Sportverein welcher sich nebst Ballsportarten auch der Leichtathletik widmet. Nebst den üblichen Trainingsstunden, Abzeichen und Turnieren wird hier unter anderem auch Eltern-Kind-Turnen angeboten. Die Mitglieder sind so bunt gemischt wie die Sportarten.

ROLLSTUHL-BASKETBALL-VEREIN
Im Rollstuhl-Basketball-Verein findet man, wie der Name schon so schön sagt, Rollstuhlfahrer vor, die sich von ihrer Behinderung nicht abhalten lassen wollen sportlich tätig zu werden. Vereinsmitglied werden kann im Grunde genommen jede Altersgruppe. Es gibt nur ein Mindestalter und das ist 10 Jahre. Bei Minderjährigen müssen allerdings die Eltern ihr Einverständnis dafür geben. Trainiert wird 2 mal in der Woche. Immer Mo und Do um 19 abends wobei die Teams immer wieder neu gemischt werden. Sollte sich der Verein etablieren wird sicherlich auch darüber nachgedacht an Wettkämpfen teilzunehmen. Doch bisher ist einfach nur alles Just for Fun.

TIERSCHUTZVEREIN BOURNEMOUTH
Wie in eigentlich jeder Stadt gibt es auch in Bournemouth einen Tierschutzverein. In enger Zusammenarbeit mit dem Tierheim, kümmern sie sich um misshandelte, ausgesetzte Tiere und suchen ein neues Zuhause. Außerdem setzen sie sich für den Tierschutz ein und sammeln Spenden. Alles unter dem Vorsatz: "Alle Tiere sind von Natur aus frei und unabhängig. Der Mensch hat Tiere zu seinem Nutzen gezähmt. Damit hat der Mensch die Verantwortung für die ihm anvertrauten Geschöpfe übernommen."

Schützenverein Bournemouth
Der Schützenverein von Bournemouth kann auf eine lange Tradition und noch längere Geschichte zurückblickend. Unter den Namen der Mitglieder findet man zum Großteil alte Familien, die schon seit unendlichen Generationen in Bournemouth ansässig sind. Nur jene nicht, die tatsächlich etwas auf ihren Ruf halten (die tummeln sich im Country Club). Auch wenn der Verein nach außen hin als offiziell anerkannter, regulärer Verein gilt, weiß der ansässige Bournemouth'ler doch, dass er praktisch das Auffangbecken für jene Nationalisten ist, die sich allabendlich in ihren verrauchten Stammkneipen zum Stammtisch treffen und gegen neue Reformen, liberale Politik und vor allem aber die Ausländer hetzen; die nehmen ihnen immerhin die Arbeitsplätze weg. Traditionsgemäß werden den Jungen von den Vätern die Gewehre in die Hand gedrückt, kaum dass sie das schwere Ding halten können. Ob auf leere Bierdosen oder Tontauben geschossen oder gar wirklich zur angemeldeten Jagd in einem der Forstgebiete der Stadt; Hauptsache es knallt und man kann sich dabei unfassbar archaisch männlich fühlen! Die wenigsten Mitglieder sind tatsächlich neu hinzugezogene. Hier wird die Mitgliedschaft von Generation zu Generation weitergegeben und ein klein-Nazi nach dem anderen herangezüchtet.

Handballverein
Der Handballverein von Bournemouth wurde 1972 gegründet und hat mittlerweile eine Reihe von Mitgliedern für sich gewinnen können. Das kleine Clubhaus bietet zudem die Möglichkeit einzelne Festlichkeiten dort auszurichten und so auch für den Verein zu werben. Außerdem können die Räumlichkeiten gegen Entgelt für eigene Feiern gemietet werden. Selbstverständlich freut sich der Handballverein immer wieder über neue Mitglieder, dabei spielt es keine Rolle, ob der Handball als Hobby oder als Berufung ausgeübt wird. In einzelnen Trainingsstunden kann man dem Sport nachgehen und die einzelnen Mannschaften des Vereins nehmen ebenfalls an diversen Turnieren teil. Dazu stehen eine Reihe von Trainern zur Verfügung, sodass nicht nur die Jugend, sondern auch erwachsene Bürger immer herzlich willkommen sind und ihrer Handballliebe nachgehen können. Und wer weiß, ob der Handballverein von Bournemouth nicht sogar das Tor zu einer richtigen Handballkarriere sein kann. Alles ist immerhin möglich!



GRUPPIERUNGEN


DIE ANONYMEN ALKOHOLIKER
Jeder kennt sie, doch angeblich besucht sie ja niemand und keiner ist ein Alkoholiker. Die Schattenseiten des Lebens und Suchterkrankungen werden wie überall auf der Welt, auch gerne in Bournemouth in den Schatten gedrängt. Aber es gibt auch Hilfe in Bournemouth. Eine Vorreitergruppierung sind hier die klassischen Anonymen Alkoholiker, welche sich einmal in der Woche treffen, um über ihre Sucht zu sprechen und dem Krampf, davon loszukommen. Doch auch nebst diesen Treffen sind die Leiter und Helfer rund um die Uhr für ihre Schützlinge erreichbar.

DIE MAMAS & PAPAS
Die Mamas & Papas sind eine Gruppe bestehend aus meist Alleinerziehender Eltern, bietet aber auch überforderten Elternteilen die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Die Gruppe dient zum Austausch und zur Anregung. Sie bietet den meisten Eltern ein offenes Ohr, wenn sie nicht mehr wissen, an wen sie sich wenden sollen.

DER (KIRCHEN) CHOR
Der Chor wird zwar von der Kirche geleitet, hat aber im musikalischen Sinne viel mehr zu bieten als nur ein Halleuja. Gemeinsam wurden bereits ganze Themenprogramme eingeübt und bietet jedem singbegeisterten Menschen jeglicher Altersklasse eine Heimat. Besonders begabte Mitglieder haben die Chance sich zu einem Solosänger zu mausern. Einige sehen diese Möglichkeit als ihre Chance und sehen deswegen die Sache etwas zu ernst und verlieren manchmal den Spaß dabei aus dem Auge.

DAS JUGENDWERK
Das Jugendwerk steht im engen Kontakt mit dem Juveline Centre. Es bietet den Jugendlichen die Möglichkeit Kurse zu besuchen, welche sie in die Gesellschaft integrieren sollen. Desweiteren besitzen sie ein Jugendzentrum, welcher als Jugendtreff genutzt wird. Nebst Musik, Tischkickern oder Tischtennis können die Jugendlichen sich ihre Zeit hier vertreiben wie sie wollen. Selbst wenn sie nur ein Buch lesen.

DIE ELTERNBEIRÄTE
Die Elternbeiräte bleiben meist unter sich, doch treffen sie sich alle zwei Monate, um Erfahrungen auszutauschen und Termine zu planen. Insgesamt gibt es drei Beiräte: Jene der Bournemouth Public School, der St. Peters School und des örtlichen Kindergartens. Die Beiräte werden jedes Jahr erneut gewählt, wobei manche Eltern ihren Posten dauerhaft behaupten können – bis ihr Kind die Institution absolviert hat. Es werden Rücksprachen über die Leitung der Einrichtungen gehalten, Planung von Festen und allgemeine Verbesserungen sowie  Wünsche zusammengetragen. Ebenso aber auch Kuchenbasare oder ähnliche Angelegenheiten werden in diesen Sitzungen geregelt.

DIE MINIGOLF FREUNDE
Die Minigolf Freunde frönen ihrem Hobby, wie es der Name schon prophezeit. Den meisten fehlt die Geduld oder das Geld um richtiges Golf zu spielen, andere hatten nur schon immer ihren Spaß beim Minigolf, weswegen selbst jene hin und wieder ein eigenes Turnier austragen. Die Mitglieder kennen sich untereinander und verabreden sich meist spontan zu gemeinsamen Spielerunden, wobei man sie meist im Sommer an jedem Wochenende auf der Minigolfanlage finden kann.

DIE NATUR- & GARTENFREUNDE
Die Natur- und Gartenfreunde sind nichts anderes als die Kleingärtner und Wanderer, welche hin und wieder auch gerne einmal zum Nationalpark aufbrechen. Nebst der Pflege ihrer Zucht von Gemüse in den Gärten, oftmals auch in den Schrebergärten, widmen sie ihre Freizeit auch den Kräutern oder Erlebnistouren in der Natur. Nicht jeder heißt jede Aktivität in der Gruppe Willkommen und manchmal herrscht auch etwas Neid, aber gerne hilft man sich auch aus, wenn Not am Mann – oder der Frau – ist. Zusammen mit den Küchenfreunden der grünen Küche und den Grillfreunden organisieren sie das Food an Drink Festival in Bournemouth. Kein Wunder, sind viele von ihnen auch in jenen Gruppen zu finden.

DIE KATZENLIEBHABER
Die Katzenliebhaber Bournemouth haben es noch nicht zu einem Verein gebracht wie die Hundefreunde. Deswegen hegen manche einen Neid auf jene und anders herum werden die Katzenliebhaber oftmals belächelt. Die Treffen finden regelmäßig bei den verschiedenen Mitgliedern statt, um auch jeden Liebling einmal selbst kennen lernen zu können. Es geht um Haltungsfragen, Zuchtambitionen, Futterprobleme…. Die ganz alltäglichen Probleme der Katzenelter.

DER (EHE)MÄNNER TREFF
Der (Ehe)Männer Treff besteht aus zwei Gruppen. Jene treffen sich entweder im O’Neills Pub oder im The Bootshouse. Rivalität besteht keine zwischen den Gruppen, trotzdem hat jeder der Männer seinen bevorzugten Treffpunkt. Der Treff ähnelt eigentlich einem Stammtisch: Es wird getrunken, gegessen, geraucht, gespielt und gelacht. Ebenso auch diskutiert über familiäre Probleme oder auch den neuesten Klatsch der Stadt. Frauen sind unerwünscht. Politik ist als Thema verboten. Die Gruppen treffen sich im zwei Wochen Rhythmus abwechselnd.

DIE (HAUS)FRAUENTREFFS
Wenn es für die Männer zwei Stammtische gibt, gibt es für die Hausfrauen selbstverständlich auch ihre Treffen. Hier gilt genau die gleiche Regel: Männer unerwünscht! Es gibt insgesamt zwei Hausfrauengruppen, welche sich bei besagten Damen abwechselnd treffen. Um was es geht? Um alles! Die neuesten Themen der Klatschpresse, die neuesten Gerüchte der Stadt, es werden Rezepte getauscht und Hausfrauentipps gegeben. Familiäre Themen sind tabu, man kennt seine Plappermäuler. Im Gegensatz zu den Männern liegen die beiden Damengruppen im Clinch und lassen kein gutes Haar an den anderen. Bei Stadtfesten wird versucht sich zu übertrumpfen. Kein Wunder, dass der Hausfrauentreff oftmals gefürchtet wird.

DIE JOGGING GRUPPEN
Die Jogging Gruppe ist eine simple Gruppe lauffreudiger Menschen, welche bevorzugt in den frühen Morgenstunden oder am Abend ihre Runden drehen. Von den Vereinen halten diese Menschen nicht viel, möchten aber hin und wieder doch nicht alleine ihre Runde drehen. Es gibt eine Telefonliste, wodurch man sich miteinander verabreden kann. Beliebte Laufrouten: Im Park, am Strand oder durch die Stadt.

DIE YOGA FREUNDE
Die Yoga Freunde sind genau wie die Jogging Gruppe eine Gruppe Menschen, die gerne zusammen ihrer Leidenschaft nachgehen. Ihre liebsten Plätze zur gelenkigen Entspannung sind der Strand und der Park. Leider können sie während der kälteren Zeit des Jahres nicht in der freien Natur ihrem Hobby nachgehen, weswegen sie inzwischen, mit viel murren, das Angebot des Fitnessclubs und deren Räumlichkeiten angenommen haben. Zwar beschweren sich die Yoga Freunde im Winter andauernd über den Lärm des Studios, aber eigentlich gefällt es ihnen, denn so konnten sie bereits Yogalehrer für Kurse nach Bournemouth locken.

BEACHVOLLEYBALL JUNKIES
Die Beachvolleyball Junkies sind eine Gruppe, welche ebenfalls saisonabhängig ist. Manche von ihnen betreiben auch andere Ballsportarten wie Hand- oder Volleyball in der Halle beim Turn- und Sportverein. Inzwischen haben sich einige Partner gefunden, welche im Sommer bereits auf Turnieren teilnahmen. Die meisten betreiben Beachvolleyball aber nur als Hobby zur Entspannung.

KOCHFREUNDE DER GRÜNEN KÜCHE
Die Kochfreunde der grünen Küche sind, wie nichts anders zu erwarten, eine vegetarische und vegane Kochgruppe. Sie treffen sich regelmäßig zuhause bei ihren Mitgliedern, probieren neue Rezepte aus und verbringen ihre Zeit gemeinsam. Zusammen mit den Natur- und Gartenfreunden und den Grillfreunden Bournemouths organisieren diese Gruppen das Food and Drink Festival und verwandeln Bournemouth zusammen mit den Restaurants der Stadt in ein kulinarisches Schlaraffenland. Sie sind ebenso Ansprechpartner für Ernährungsumstellungen und für Neueinsteiger in die lebendige Küche.

GRILLFREUNDE BOURNEMOUTHS
Die Grillfreunde Bournemouths haben sich zu Beginn aus purem Trotz und Hohn zu den Kochfreunden der grünen Küche gebildet. Ein Witz, welcher sich zu einer festen Gruppe Menschen geformt hat, die das Grillen zu den warmen Jahreszeiten liebt und sich zur kalten Jahreszeit am Herd beweist. Zwischen den Grillfreunden und den Kochfreunden herrscht inzwischen eine Hass-Freundschaft. Es wird sich gegenseitig aufgezogen und die einen versuchen, die anderen von ihrer Ernährung zu überzeugen. Wer ist besser? Was ist besser? Stetige Fragen, auf die nie eine Antwort gefunden wird. Trotzdem organisieren sie mit den Natur- & Gartenfreunden sowie ihren Feinden das Food and Drink Festival, wobei die Platzwahl der Stände jedes Jahr aufs Neue ein Drama darstellt, wollen die ‚Grünfresser‘ nicht einmal in der Windrichtung der toten Küche stehen.

LAIENTHEATER GRUPPE
Die Laientheater Gruppe gibt es schon seit gefühlten Ewigkeiten in Bournemouth. Jedes Jahr werden zwei bis drei Stücke organisiert, geprobt und aufgeführt. Sie bieten Platz für alle Amateurschauspieler und solche, die es werden wollen – vielleicht auch für jene, die schon immer von ihrem Stern am Hollywood Boulevard geträumt haben. Und wie in ihren Stücken herrscht in dieser Gruppe meist Drama und viel Theater. Die besten Geschichten, die schreibt das Leben dann doch meist selbst.

KINOPREMIERENGÄNGER
Die Kinopremierengänger sind ein hart gesottenes Grüppchen, welches jede Woche aufs Neue ins Kino pilgert um die neuesten Produktionen der weiten Welt zu bestaunen. Sie kennen Schauspieler besser als ihre Sockenschublade und haben selbst ihre Lieblingskameramänner.

OVER THE RAINDBOW
Das LGBT Centre von Bournemouth existiert nun bereits seit über drei Jahrzehnten und trägt den Titel Over The Rainbow. Die gemeinnützige Organisation ist Teil des DHSC (Department of Health and Social Care) und setzt sich aus Spenden und ehrenamtlicher Arbeit zusammen. Fünf feste, vom Staat finanzierte, Mitarbeiter sorgen für einen gesicherten Betrieb der Hilfsstelle. Das Over The Rainbow betreibt in erster Linie Aufklärungs-, Beratungs- sowie Hilfsarbeit. Sexuelle Gesundheitsinformationen und Beratung, allgemeine Gesundheitsinformationen, Gesundheitsförderung, Psychologische Unterstützung, Risikobewertung, Outcoming Unterstützung, Sexualitätsberatung & Unterstützung, Unterstützung durch Freunde und 1 zu 1 oder Gruppentraining sind nur ein Teil des Angebotes. Ärzte und Krankenschwestern/pfleger aus der Region arbeiten ehrenamtlich in den angebotenen Räumen um kostenlose HIV-Tests und weitere Angebote zu ermöglichen. Nebst dies allem ist das Center vor allem jedoch ein Treffpunkt um Gleichgesinnte zu treffen. Ein Punkt, um Hilfe zu erfahren oder sich auch einfach nur weiterzubilden. Das Over The Rainbow arbeitet dabei eng mit den örtlichen Drogenhilfsstellen, der Kirche und anderen sozialen Einrichtungen zusammen.

SELBSTHILFEGRUPPE FÜR EPILEPSIEKRANKE
 Die Selbsthilfegruppe für Epilepsiekranke ist eine vor zwei Jahren gegründete, kirchliche Gruppierung der Bournemouth Vineyard Church. Als solche dient sie der Unterstützung all jener, die an Epilepsie erkrankt sind. Die Selbsthilfegruppe bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen über den Alltag und die Probleme, denen man sich stellen muss. Es finden sich Mitglieder aller Altersklassen hier zusammen, die Treffen sind absolut unverbindlich und es ist auch nicht wichtig, ob und welcher Konfession man angehört, obgleich dies eine kirchliche Institution ist. Getroffen wird sich immer Dienstagnachmittags in einem Seitenschiff der Kirche, neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Angesprochen wird sich prinzipiell mit dem Vornamen, niemand ist verpflichtet, sich zu kommunizieren, auch einfach nur anwesend sein und zuhören wird selbstverständlich geduldet.


SELBSHILFEGRUPPE FÜR BLINDE
Entstanden durch den Leitgedanken die noch nicht erloschenen Lichter der Menschen mit einer Sehbehinderung zu einem Leuchtfeuer zu verbinden, um gemeinschaftlich als Gruppe blinder Hühner sich auf die Suche nach goldenen Körnern in dem scheinbar düsteren Leben zu machen und sich gegenseitig dabei zu helfen Dornen von Blumen zu unterscheiden. Der Leuchtturm, der früher seinen Treffpunkt jede zweite Woche in einem altem Nebengebäude des Krankenhaus hatte, ist nun durch einen Wechsel des Gruppenleiters in ein neues Gruppencenter umgezogen und findet nun einmal wöchentlich statt. Man braucht nicht unbedingt blind zu sein, um sich mit in die Runde zu setzen. Selbst mit offenen Augen kann man sein Leben außer Acht lassen. Farbenblinde sind genauso herzlich willkommen in der Runde wie Angehörige oder Bewohner Bournemouths, die Aufklärung suchen oder Kontakte knüpfen wollen. Viele Dinge kann man im Leben nicht selber lernen, sondern nur mitteilst Erfahrungen Anderer begreifen, wie die stille und leise Blindheit, die an all der Schönheit nagt, wenn wir die Augen vor uns selber verschließen.

anglikanische Gemeinde
Die regelmäßigen Kirchengänger Bournemouths.
Nähere Infos

14.06.2018, 00:08
Offline Suchen |




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste