This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Von Gin Tonic, Schaumparties und Regenbögen
Felix Holmes && Archibald Gibson | 19.03.2017 | The Hunk & Colt | nachts
Szenen-Informationen
Charaktere Archibald Gibson » Felix Holmes
Datum 19.03.2019
Ort The Hunk & Colt
Tageszeit nachts
Archibald Gibson
Junior Member


Steckbrief
Beiträge: 13 | Themen: 5
Registriert seit: 17.06.2018

Archibald Gibson. Nein, nicht der ehem. Hockey-Spieler, sondern der Andere auf dem Eis, der Eiskunstläufer. Derjenige, der in seinen jungen Jahren schon bei den Olympischen Spielen war. Derjenige, der direkt nach der High School nach Russland ging, um unter einen der Top-Trainer groß zu werden. Derjenige, der behauptet der Weltbeste-Onkel zu sein, aber dann doch ständig seinen Neffen aus den Augen lässt und verliert.

Jana is still fangirling



Von Gin Tonic, Schaumparties und Regenbögen Zitat hinzufügen | Zitieren |  
#1
^

Von Gin Tonic, Schaumparties und Regenbögen

Felix Holmes && Archibald Gibson | 19.03.2017 | The Hunk & Colt | nachts

Pride. Eigentlich hatte der Blonde nicht vorgehabt hier aufzuschlagen, andererseits: Er hatte keine andere Wahl gehabt. Anna, seine Eiskunstlaufkollegin, hatte mit Händen und Füßen darauf bestanden, dass Archibald sich doch einen Freund suchen sollte. Etwas Festes, und nicht diese Eintagsfliegen, die er ständig irgendwo aufgabelte, waren ihre Worte gewesen. Archie hatte bloß mit den Augen gerollt und leicht gegrinst. Es war ja schließlich seine Sache und für eine Beziehung hatte er wahrlich keine Zeit. Außerdem war er überhaupt nicht erpicht darauf sich zu binden. Gut, aber er war auch nie der Typ dafür gewesen. Eine richtige Beziehung hatte Archie nie gehabt. Nie wirklich. Und mit dem Mädchen, mit dem er mal ausgegangen war, naja ... die paar Monate. Das zählte ja wohl nicht.
Sicherlich hätte er sich eine Ausrede einfallen lassen können. Irgendwas wäre ihm bestimmt eingefallen. Anna war bloß schneller gewesen und kaum, dass sich Archibald versehen hatte, hatte sie ihm auch schon am Arm geschnappt und hier her geschleift. Gut. Aber bekanntlich musste man aus miserablen Situationen einfach das beste machen, oder wie war das? Ein Gutes hatte es ja: Morgen war Trainingsfreier Tag. Das bedeutete zwar nicht, dass der Blonde sich nun bis zum Erbrechen betrinken sollte, aber ein paar Drinks würden nicht schaden. Hatte er sich außerdem auch verdient. Und je nachdem, vielleicht würde er nicht die Liebe seines Lebens finden und bestimmt würde er auch nicht den Mann über dem Weg laufen mit dem er künftig eine Beziehung eingehen würde, aber hier gab es genug Anwärter für was unverbindliches. Für einen One-Night-Stand.

Ein paar Gin Tonic hatte der junge Gibson schon intus und es wäre wahrlich gelogen, würde er jetzt behaupten er würde sich nicht ein kleines bisschen beschwipst fühlen. Aber wayne, hier war jeder dreimal so angetrunken wie er selbst. Und wahrscheinlich auf LSD oder so. Immerhin war es die Pride. Obgleich man nicht alle über einen Kamm scheren sollte... und auch Archie durchströmte ein Gefühl von Leichtigkeit. Ob das wirklich nur der Gin Tonic war? Oder die Mischung aus Alkohol und der Pride? Oder hatte man ihm da doch etwas untergejubelt? Wie dem auch sein, dafür, dass er anfangs so gar keine Lust hatte, war es gar nicht mal so Übel.
Wie genau Anna und Archibald by the way in dem Schuppen gelandet waren, wusste Archibald gar nicht mehr so genau. Wahrscheinlich hatte seine Freundin ihn wieder einfach bei seinem Arm hierhin gezogen oder so. Jedenfalls war es hier deutlich heißer als draussen - nicht verwunderlich, dieser Club war ziemlich klein und proppe voll. Die Bar konnte man von der Tanzfläche aus gar nicht erkennen. Und trotzdem brauchte Archibald jetzt einen Drink. Am besten ... Gin Tonic. Wobei ein Wasser wahrscheinlich die klügere Wahl gewesen wäre. Egaaal. Leicht beugte er sich zu Anna hinunter und schrie ihr ein paar Worte zu, so, dass sie diese auch verstehen konnte. Sie nickte nur und Archibald versuchte sich durch die Menge von Menschen zu quetschen. Frauen und Männer. Homosexuelle, Hetero, ... Bi-Sexuelle ... die ganze LGBTQ+ Szene war vertreten.

Es dauerte ein wenig bis Archibald die Bar erreicht hatte. Beinahe erschöpft stützte er sich mit den Armen an der Theke ab und wischte sich mit einer Hand den Schweiß von der Stirn. Als er aufsah lächelte ihm auch direkt ein gutaussehender Barkeeper entgegen. "Einen Gin Tonic", sagte Archie bloß woraufhin sein Gegenüber kurz nickte und ein paar Worte mit seinen Lippen formte. Jedoch kamen nur wenige Wortfetzen bei Archibald an. Es war einfach viel zu laut. Und er selbst zu angetrunken, um diese komplett zu verstehen.
Während Archibald auf seinen Drink wartete, ließ er seinen Blick über die Theke schweifen, von links nach rechts und wieder zur... Moment. Sein Blick blieb bei einer Person hängen. Er kniff die Augen leicht zusammen und ... aber nein. Das war absurd. Felix und Pride. Dann ... wenn der Gibson sich an das Gespräch vor wenigen Tagen zurück erinnerte, so abwegig war das Ganze mit einem Mal gar nicht mehr. Der Barkeeper riss ihn aus seinen Gedanken indem er die Hand vor Archies Nase herum wedelte. Fix kramte Archie einen Schein hervor, zahlte seinen Drink, nur um kurz darauf mit Gin Tonic in der Hand in Richtung des Dunkelhaarigen zu stiefeln. Durch die Masse hindurch, seitwärts an der Theke entlang. Sobald er bei Felix ankam setzte er ein verschmitzes Grinsen auf. Natürlich hätte der Blonde das Ganze hier sein lassen können. Wahrscheinlich wäre es eine bessere Idee gewesen wieder zu Anna zurück auf die Tanzfläche zu gehen, aber .. "Na, hast du auf der Männerjagt keinen Erfolg gehabt?"

11.09.2019, 20:04
Offline Suchen |




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste