This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

FREI Nothing ever comes without a consequence
» Detective » Freundschaft » +/- 30 Jahre
Kara Holmes
KICK ASS LADY


Steckbrief
Beiträge: 35 | Themen: 4
Registriert seit: 06.06.2018

Manchmal muss eine Frau tun, was eine Frau tun muss. So könnte man den Umstand auch beschreiben, dass Kara Holmes ihrem Partner in Crime gefolgt ist, nachdem dieser sich einfach versetzen ließ. Dass die Detective, welche für das B. P. D., arbeitet hart im nehmen ist, hat sie bewiesen. Denn nicht nur dass sie dem Tod ein Schnippchen geschlagen hat, hat sie auch 41 Jahre an der Seite & unter dem Schutz von Mick überlebt.


Yuvi
kann zu dieser
Frau nicht Nein sagen!
[Bild: karaversionfqk3u.gif]



Nothing ever comes without a consequence | Zitieren |  
#1
^




They were threatened by my intelligence
and too stupid to know that’s why they hated me.


GESUCHT
Noah • 28-31 Jahre • Detective
Avatarwunsch: Bryan Dechart

Ein Genie zu sein mag für manche wie ein Traum klingen, doch für Noah ist es eine Qual. Natürlich lässt er sich davon nichts anmerken – zumindest nicht mehr. Eigentlich müsste er in der Forschung sein. Physik, Medizin oder irgendein Geheimnis des Universum aufdecken. Laut seinem IQ ist er angeblich dazu bestimmt. Weswegen sonst hat er einige Klassen in der Schule übersprungen? Wunderkind, so nannten sie ihn und sein Ruf, der eilt ihm voraus. Leider. Noah ist es leid, immer als etwas besonderes angesehen zu werden. Er ist es leid, immer so behandelt zu werden. Denn er weiß, dass er vielleicht ein Genie aber dafür im restlichen Leben eine grandiose Niete ist. Der Grund, weswegen er sich nach seinem ersten Masterabschluss kurzerhand entschied, etwas gutes für die Menschen machen zu wollen. Was trifft sich da besser, als das Gesetz vertreten zu wollen? Recht und Ordnung in die Welt zu bringen? Das trockene Studium war, wie alles was auf Papier stand, kein Problem für den jungen Mann. Die Probleme während seines Praktikas? Ach, darüber sah doch eh jeder hinweg bei seinen Noten! Wen interessiert es da schon, dass er ein miserabler Schütze ist und auch durch den Sportteil eigentlich fiel? Noah weiß, dass er kein leichter Artgenosse ist. Er ist schrecklich altklug, besserwisserisch und regeltreu. Alles muss eine klare Linie haben. Alles muss die Regeln befolgen. Geht es nicht nach der Norm, ist es für ihn förmlich ein Verbrechen an einem Naturgesetz. Natürlich hat er nicht nur schwächen. Er ist ein knallharter Analyst und Realist. Er hat ein fotografisches Gedächtnis und kann dir einen x-beliebigen Paragraphen den du wahllos wählst auswendig zitieren. Menschlich jedoch... da hapert er gewaltig, denn dieses Ding mit Taktgefühl, Mitgefühl und zwischenmenschlichen Interaktionen, da hapert es gewaltig. Jedes Genie muss für seinen Verstand gewisse Opfer bringen, nicht wahr?


SUCHEND
Mick Fawkes • Chief Detective
Mick ist das was man ein Arschloch nennt und im selben Atemzug: Eine Legende. Im Polizeidienst kennt ihn jeder. Seine Eskapaden sind ebenso bekannt wie seine Fähigkeit jeden Mörder zu finden. Menschlich jedoch, ist der Wolf eine Niete. Das einzige Gefühl mit dem er umgehen kann ist Wut. Ein Freundliches Wort vom Wolf ist fehl am Platz. Nicht angebrüllt ist schon gelobt, das scheint sein Motto zu sein. Zum Chief ist er auch nur geworden weil man einen Helden eben auch ehren muss. Und trotzdem, obwohl er Gewalttätig ist, obwohl seine Führungsqualitäten denen einer Vergammelten Tomate entsprechen ist er ein Verdammt guter Cop. Er hat Prinzipien und er steht hinter seinen Leuten auch wenn er manchmal eine Komische Art und weiße hat dies zu zeigen. Wolf verstehen? Im Grunde unmöglich. Der einzige Mensch der es schafft ihn zu Zügeln ist Kara, doch auch das, ist im Moment… Nun ja, Kompliziert.

Kara Holmes • Detective
Kara ist das, was man eine Kick Ass Lady nennt. Professionalität steht an ihrer erster Stelle, jedoch kommt der menschliche Aspekt nicht zu kurz. Feinsinnig kann sie sich in andere Menschen hineinversetzen, während sie in klarer britischer Höflichkeit selbst eine hitzige Diskussion in geregelte Bahnen zu lenken vermag. Mit eiserner Disziplin hat sie sich nach einem Attentat zurück ins Berufsleben gekämpft und hat dem Tod damit ein Schnippchen geschlagen. Ihre verbissene Art überdeckt dabei ihr großes Kämpferherz zu gern, während ihr Ehrgeiz ihr nicht selten selbst im Weg steht. Bei den Kollegen ist sie für ihre hilfsbereite und selbstlose Art bekannt, wie gleichermaßen jeder sehr schnell lernt, dass man sie nicht unterschätzen sollte. Kämpferisch, konsequent und äußerst nachtragend geht sie nicht nur mit ihren Mitmenschen, vor allem jedoch mit sich selbst ins Gericht. Eine Freundin zum Pferdestehlen, wie alle wissen, denn dass sie Mick loyal die Treue hält zeugt von einer Freundschaft entgegen jeglicher Vernunft. Und dies nicht nur, weil es aktuell zwischen den Beiden so schlecht läuft, wie noch nie...

I’m not crazy, my mother had me tested.

Noah kommt frisch von der Universität. Nachdem sein erster Versuch an einem anderen Department Fuß zu fassen grandios scheiterte, bewarb er sich beim Bournemouth Police Departement, welches ihn mit Kusshand nahm. An der britischen Küste existiert ein Pilotprojekt, welches, wenn es erfolgreich ist, Zukunftsweisend für das britische Polizeisystem sein. Anstelle einer klaren HackOrdnung der Dienstgrade, wird in großen, bunt zusammen gewürfelten, Teams gearbeitet. Vom Streifenpolizist bis zum IT-Spezialisten: Hand in Hand soll die Arbeit gehen und jeder mit seinen Kompetenzen seinen Beitrag zum Team leisten. Kein leichtes Unterfangen – vor allem nicht für einen Mann wie Noah, welcher auf dem Papier perfekt erscheinen mag, aber mit einem einfachen Bitte und Danke schon vollkommen überfordert sein mag. Manche nennen ihn lachhaft den Real Life Sheldon Cooper – und ausgerechnet so einer soll als Detective die bösen Schurken jagen? Das kann ja nur in die Hose gehen!
Vor allem, wenn er dann auch noch ohne Ankündigung als Frischling Mick Fawkes vor die Nase gesetzt wird. Der Wolf wird Noah entweder gleich wieder vor die Tür setzen oder ihn zum Frühstück verspeisen. Wenn er Glück hat, wird er einfach nur mit konsequenter Ignoranz bestraft und darf den Kaffee kochen. Natürlich soll sich Noah dies nicht gefallen lassen und wird sicherlich Wege suchen, um trotzdem Fuß zu fassen. Denn Genie hin oder her: Ein trockenes Leben in der Forschung oder/und an einer Universität sieht er nicht für sich. Denn er hat seine Schwächen erkannt und möchte an diesen Arbeiten. Ein nobles Vorhaben, doch wenn man keine Ahnung hat wie das mit Freundschaften, Teamarbeit und all diesen Sozialkompetenzen funktioniert, dann kann das echt schwierig werden.
Kein Wunder, dass er sich dann mit hoher Wahrscheinlich an Kara hängen wird. Nicht nur, weil diese gewillt ist, ihm zu helfen, sondern weil sein schlaues Köpfchen sehr schnell versteht dass der Weg an Mick der leichteste über Kara sein mag. Dumm nur, das Noah geradewegs in eine ziemlich komplizierte Sache hinein stolpert, welche selbst den besten Freunden einiges an Zwischenmenschlichkeit abverlangen würde. Aber wer hätte auch je behauptet, dass Genies es leicht haben sollten? Sonst sind sie doch viel zu schnell unterfordert...


NACHWORT

Wir, dass sind Ola und Yuvi, suchen unseren Frischling, welcher in dieser The Bad Cop, The Good Cop & The New One Geschichte seinen Platz einnehmen soll. Noah ist definitiv kein lausiger Sidekick, sondern soll ein ultra duper bester Freund sowohl für Mick als auch Kara werden - in guten wie schlechten Aspekten, denn Noah wird sicherlich das Talent besitzen, die Wahrheit in den falschen Momenten anzusprechen. Denn Mick & Kara, die haben ein fettes Kommunikationsproblem und warum das überhaupt existiert wird ein ziemlich schwieriger Brocken für Noah sein, um es auch nur Ansatzweise zu verstehen. Die Geschichte von Mick und Kara erzählen wir dir gerne genauer, wenn du Interesse an dem Gesuch hast. Was wir uns von dir wünschen sind Kreativität, Eigeninitiative und Humor, denn natürlich soll Noah nebst seinen Schwächen in Sozialkompetenz und dem normalen Berufsleben auch seine ganz eigenen Sorgen an der Backe haben. Weswegen hat es im ersten Departement nicht geklappt? Warum hat er sich gegen eine glorreiche Laufbahn in der Forschung entschieden und trachtet nicht nach einem Nobelpreis, wenn er doch den Verstand dazu hätte? Fragen, die wir dir gerne zum beantworten überlassen!
Zu Uns sei gesagt, dass wir beide Langposter sind, jedoch keine Probleme mit kurzen Antworten haben. Wir sind sehr geduldige Menschen, du solltest aber ebenso Geduld für uns mitbringen. Dies hier ist schließlich ein Hobby und soll Spaß machen! Als Avatarwunsch haben wir Bryan Dechart mitgebracht. Er ist keine Pflicht, doch behalten wir uns ein Vetorecht vor. Danke für's durchlesen und vielleicht bis bald!

05.10.2018, 22:22
Offline Suchen |




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste